Bewerbung für die dunkle Seite des Tages.

Schön, dass Du zu uns gefunden hast! Betrete diesen Bereich für Deine Bewerbung bei den Immos.

Moderatoren: Gildenleitung, Ratsherr / Ratsdame, Raidleiter

Symbi
Beiträge: 8
Registriert: 06 Apr 2016 14:12

Bewerbung für die dunkle Seite des Tages.

Beitragvon Symbi » 06 Apr 2016 14:36

Hallo,
ich habe letzte Nacht eine sehr Positive erfahrung mit eurem Nachtraid gemacht. Auf die frage ob ich Interesse habe mich bei euch zu bewerben und mit zumachen musste ich nicht lange überlegen.

Als erstes zu der wichtigsten Person. Symbi! Sie ist eine MM Huntress und hat momentan eine Spielzeit von 26 Tagen. In den 26 Tagen levelte sie von 0 auf 100 und sammelt täglich erfahrungen im Nhc und Hc Mode der HFZ. Somit kennt sie jeden der dort wohnt persönlich.Das liegt wohl dadran das sie jeden tag unzählige Stunden dort ist. Da ich gern auch mal 1-2 Tage und nächte mit ihr unterwegs bin sind es unzählige Stunden die sie in der HFZ ist. manchmal sogar 10 Std. Das Eq von ihr schwankt zwischen 715 und 718 es kommt immer auf den Schmuck an den sie trägt. Den 4er Boni konnte sie sich bereits in ihrer zweiten ID aneignen. Heute startet ihre 5 ID und wir beide hoffen das wir es auf 720 schaffen. Da sie noch nicht so lange spielt und anfangs eig nur ein Zeitfertreib war hängt der Ring etwas nach. Momentan haben wir 12/33 Tafeln gesammelt... Wir lernen immer gern dazu und wir verstehen uns bestens.

http://eu.battle.net/wow/de/character/d ... mbi/simple

Nun etwas zu meiner WoW Geschichte. Ich spiele seit Classic mittlerweile 10/11 Jahre. Ich fing damals mit meinem Mage auf meinems server an und war ein kompletter neuling. Ich raidete für meinen server recht erfolgreich. Ende Wotlk trennte ich mich dann von Wow und gab auch meinen Account auf. Irgendwo im Cata Addon erstellte ich mir einen neuen Acc und spielte dann einen Tankpala hoch es dauerte ca 1 Monat da verlor ich wieder die Lust am Spiel. Dann kam ich letztes Jahr wieder und kaufte WoD weil es mich endlich wieder ansprach. Erst bekam ich einen Schreck weil ich Mop komplett ignoriert hatte(was wohl auch gut war). Ich fing dann einen Mechelschurken an zu spielen der mir anfangs auch echt spass machte. Wie ich vorgestern festgestellt habe war ich mit dem Schurken sogar in HFZ mit meiner Gilde raiden. Aus proivaten gründen legte ich dann 3-4 Monate eine Pause ein. Ja nun bin ich seit 1-1,5 Monaten wieder hier und einiges hat sic hgetan. zum positiven :) ich fing dann die Huntress an und es war unglaublich. es fühlte sich genau so klasse an wie damals mit meinem mage. wir verliebten uns sofort :) und ja seit dem tag steht mein schuke im ruhestand in der Garnii und kümmert sich um die pflege und mitarbeiter meiner garnision.ab und zu schwelgt er in erinnerungen und geht der alten zeiten willen noch mal in die HFZ.


Etwas zu der person hinter dem monitor.

Ich bin durch meinen beruf eine Nachteule und arbeite nacht. somit ist die nacht mein tag! ich bin 34 jahre alt und lebe in HH. Spiele mittlerweile wieder gern WoW da ich in letzter zeit viele tolle menschen kennengelernt habe. Ein servertrans kommt momentan nicht in frage.da ich schon 10 jahre auf meinem server bin und auch in einer top gilde bin möchte ich da ungern gehen. aber man sollte nie etwas ausschließen. heutzutage ist ja lles möglich.

ich hoffe ich habe nichts vergessen falls ja ergänze ich es gern. so und nun muss ich zu Symbi sie vermisst mich nämlich schon :D

Kjani

Re: Bewerbung für die dunkle Seite des Tages.

Beitragvon Kjani » 06 Apr 2016 15:45

Vielen Dank fuer deine ausfuehrliche Bewerbung. Freut mich!
Wir hoeren wieder voneinander.


Zurück zu „Bewerbungen für Gilde und Raids“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste